Vorstellung Venus

3916D14B-2206-4C0B-A040-63D76F3ADA3E.JPG
Venus, 19 Jahre

1.) Wie würdest du gerne heißen?: Mika… aber gleichzeitig will ich auch meine Tochter später vielleicht mal so nennen, weswegen ich diese Phantasie irgendwie später mal ausleben kann 🙂

2.) Deine Traum-berufung?: Ich habe zwei… also ich hoffe eins davon geht in Erfüllung:
Zum eine würde ich gerne für eine Firma (Marketing oder eine die ein Produkt verkauft) arbeiten, bei der ich für die Influencer und Partnerfirmen-Akquise zuständig bin. Ich würde gerne im Namen meiner Firma mit anderen Kontakte knüpfen.
Mein zweiter Traumberuf der sehr am ersten anknüpft ist, ist es Marketingstrategien und Werbekampagnen zu generieren. Am besten den ersten und zweiten zusammen. Aber wenn ich ehrlich bin würde ich auch gerne eine eigene Firma aufbauen … also am besten alle drei zusammen.

3.) Lieblingsduft: Am besten ist es wenn ich hier einfach die Beschreibung meines absoluten Lieblings-Parfüms hier rein schreibe. Diese wäre:
Sie ist extravagant, ruhelos, eine komplexe Mischung aus Dunkelheit und Licht, voll weiblicher Sinnlichkeit, spielerisch und doch unwiderstehlich seriös.

Extra punkte für den der herausfinden kann, von welchem Parfüm das die Beschreibung ist.

4.) Gibt es jemanden, dem du nicht antwortest?:  Hmmm… wenn ich das verrate müsste ich dich umbringen. Spaß bei Seite, ich schreibe eigentlich ungern Leuten nicht zurück und wenn ich es tue, dann eigentlich weil sich das Gespräch gezwungen anfühlt und ich darauf keine Lust habe. Wenn ich dir also nicht zurück geschrieben habe, dann weil es für mich keinen Sinn macht, aber es tut mir leid. Zurück auf die Frage: ja, gibt es.

5.) Tollste Person, die du dieses Jahr kennengelernt hast: Das sind natürlich die Studium Bitches 🙂 Wem dieser Begriff nicht bekannt ist: hier handelt es sich um die anderen Mädels, mit denen ich diesen Blog betreibe. Als wir uns am Anfang kennengelernt haben, haben wir eine Whatsapp Gruppe erstellt, und ich bin der Meinung Sina hat ihn Studium Bitches genannt. HAHA

6.) Person, die du dieses Jahr lieber nicht kennengelernt hättest: Hmmm ich würde jetzt nicht sagen, dass ich jemanden lieber hätte nicht kennengelernt, weil ich finde man kann von jedem was lernen. Aber manche Leute sind schon unnötig haha sorry.

7.) Wen würdest du gerne treffen?: (Ich interpretiere die frage bestimmt gerade komplett anders als die anderen) Wenn ich irgendjemanden treffen könnte, wäre dies mich selbst in 10 Jahren, weil ich einfach voll neugierig bin, zu wem ich in der Zukunft geworden bin.

8.) Lieblingswörter: (eher Wörter die ich oft benutze)
Bitch, Fuck, scheiße, Mama, bzw (eigentlich nur weil es sich schlau anhört und ich viel zu sagen habe)

9.) Peinlichstes Erlebnis: Also ich erfinde bei der Frage immer was bzw. erzähle etwas, was ich eigentlich nicht so peinlich finde weil mir nicht so viel peinlich ist, also im Nachhinein. Wenn ich was dazu sagen müsste, dann vielleicht dass ich früher, wenn ich getrunken habe oft in der Öffentlichkeit gekotzt habe. Was ich jetzt aber diskreter hinbekomme. Vielleicht haben die anderen dazu mehr zu sagen 🙂

10.) Schönstes Erlebnis: Ich glaub einer meiner schönsten Erlebnisse war, als ich meine Familie in Kenia besucht habe. Nicht weil es so emotional war (bin nicht sooo emotional, aber ich weine oft … komische Mischung wenn ich drüber nachdenke), eher weil ich in Deutschland nicht so viel Familie habe, eigentlich nur meine Mutter und meinen Bruder.

11.) Wovor hast du Angst?: Ich habe unheimliche Angst vor dem Tod und das ich nicht alles machen kann was ich mir vornehme, bis ich sterbe.

12.) Halbleer oder halbvoll: Zum einen halbvoll, weil ich nicht halbleer laut sagen würde. Aber dann auch wieder halbvoll, weil ich finde, dass ich ein sehr positiver Mensch bin, der Bock auf mehr hat.

13.) Wenn du 3 Wünsche hättest?: Erster Wunsch: Unsterblichkeit: hat was mit meiner Angst vor dem Tod zutun hat, Geld: nicht weil ich reich sein will, sondern weil ich mein Leben leben will ohne an die Kosten von allem zu denken, Gesundheit für meine Mutter: weil ich beim Gedanken, dass meine Mutter einen schmerzvollen Tod erleidet, heulen könnte.

14.) Auf was würdest du gern verzichten können?: Atmen, die Scheiße erschwert einem alles Sport, wenn man krank ist ein normales Leben zu führen. Ka ist mir gerade so eingefallen, gibt bestimmt noch mehr haha

15.) Was macht dich wütend?: Mich macht es wütend, wenn Leute mich ohne Grund nicht mögen. Mir ist klar dass, man nicht mit allen befreundet sein muss, ich bin auch jemand, der immer als Tipp weitergibt „Menschen die einem das Leben erschweren, loszulassen“. Aber ich mag es einfach mehr wenn jemand einen Grund hat mich nicht zu mögen.

16.) Wann warst du das erste Mal besoffen?: Ich glaub an meinem 15 Geburtstag… da habe ich auch in der Öffentlichkeit, bei einem Dorffest gekotzt.

17.) Wer war die erste Person in die Du verliebt warst?: Ich hoffe doch wir reden von albernem Verliebtsein … oder? Haha. Das erste mal verliebt war ich in den Fernando in der Grundschule. Ich war in der 4. und der in der 3. also war ich so ein bisschen ein „Coogar“ in der Grundschule haha. Wir haben leider den Kontakt verloren als ich umgezogen bin, also wenn du da draußen bist Fernando, melde dich.

18.) Was ist das schlimmste Gefühl?: Das schlimmste Gefühl ist es für mich, wenn man in einer Gruppe von Menschen ist, die man kennt, sich aber trotzdem komplett alleine fühlt. Weil da kann keiner von den anderen helfen :/ boah Venus why so depri

19.) Was ist das schönste Gefühl?: Das schönst Gefühl ist es geliebt zu werden und echte Komplimente zu bekommen. Sei das von seiner Mutter oder von seinem Partner.

20.) Das erste, an was Du denkst wenn du folgende Wörter hörst?

– Uni: dass ich eine Klausur verkackt habe und diese dieses Semester nachschreiben muss :/

– Studium Bitches: meine geliebten Girls und ein T-shirt in der Zukunft auf dem das drauf stehen muss.

– Bagcheck: Die gefühlten 10 stunden in der Uni, in denen wir versucht haben unsere Kosten für unser BWL-Projekt auszurechnen und der bekannte Satz von Sina: “WARUM MACHEN WIR IM ERSTEN JAHR SCHON GEWINNE” haha.

– Supermarkt: Ich arbeite einmal die Woche bei Aldi: Shoutout Aldi Süd!

– Wasen: wir waren schon zweimal zusammen auf dem Wasen! Ich war aber auch mal mit anderen beim Wasen, meine Freundin und ich standen auf einer Bank, wie man das so macht. Als sie ihr Gleichgewicht verlor, zerrte sie an mir und ich viel zwischen die Bänke.  Im nächsten Moment half mir ein sehr attraktiver Typ hoch. Als ich dann irgendwann wieder stand, war er weg 😦 Bis heute habe ich ihn leider nicht mehr gesehen

– VVS: wenn im VVS es was passiert kommt keiner mehr nirgends hin. ALARM EVERYTHING DOWN! Und das letzte Mal wegen einem scheiß Heliumballon eines Kindes.

– Shopping: wir warten schon seit längerem auf die Monki-Store Eröffnung in Stuttgart 😦 Der sollte aber fast fertig sein

– Frisör: war seit 6 Jahren oder so nicht mehr beim Friseur. Schneide meine Haare selbst.

– Netflix: Brauche neue Serien…schreibt mir EMPFEHLUNGEN!!!

– Zuhause: wohne am Arsch der Welt in einem Dorf 😦

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s