Gefüllte Paprika | vegan gesund & lecker

Seit ich alleine wohne habe ich bemerkt, dass ich total gerne koche und neue Rezepte ausprobiere. Meistens mache ich mir Anfangs der Woche einen Essensplan, dass hilft mir beim Einkaufen nicht die Übersicht zu verlieren und neue Rezepte zu entdecken. 

Zutaten:b63a9d2f-a870-4924-b172-f38d24a23b6a

• Paprika
• Naturreis
• Zwiebeln
• Tomatensoße
• Mais
• Bohnen
• Öl
• Salz & Pfeffer
• Gemüsebrühe

 

 

 

 

 

 

Und so wird’s gemacht:

  1. Reis mit Wasser und Gemüsebrühe zum Kochen bringen.
  2. Zwiebeln würfeln und anbraten. ( Wenn ihr möchtet könnt ihr auch noch Pilze dazu nehmen)
  3. Füllung mischen. Reis, gebratene Zwiebeln, Bohnen, Mais und Tomatensoße zusammenmischen.8a368c78-f873-43cb-a8aa-9e85358c22f9
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Paprika halbieren und entkernen.
  6. Mit der Füllung füllen und in eine Auflaufform setzen. Die Auflaufform mit etwas Wasser füllen.
  7. Bei 180 Grad Umluft,  45 Minuten backen.

Bildschirmfoto 2019-03-24 um 20.39.42

Ich hoffe euch schmeckt’s genauso gut wie mir! Guten Appetit.

Sina ❤

*Inspiriert durch: VEGGIE EINHORN

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s